Schullandheim in Hagen will investieren und noch attraktiver werden

Von Wolfgang Elbers

 

SMH1Christel Steinkamp, der Vorsitzenden des Trägervereins des Schullandheims, ist die Erleichterung anzumerken, dass die Buchungszahlen wieder stimmen: „Das war von März 2020 bis Juli 2021 eine schlimme Phase. Aber seit Ende der Sommerferien kommen die Klassen jetzt wieder.“

Nachdem zu Beginn des neuen Schuljahres zunächst Klassen der Gesamtschule Schinkel für die Auslastung sorgten, ist es nach den Herbstferien jetzt vor allem die IGS Eversburg, die bis zur Mitte Dezember beginnenden Weihnachtspause das Haus nutzt. Auf dem Belegungsplan sind auch schon Termine für die traditionell etwas ruhigere Buchungszeit bis zum Frühjahr verzeichnet. Tagesveranstaltungen oder Nutzungen durch Vereine und Verbände stehen da auf der Jahresübersicht.

Zahlen wieder auf gewohntem Niveau

weiterlesen...